2IN1 KÄLTE UND EMS-MUSKELSTIMULATION

Kälte gehört zu den effektivsten, nichtinvasiven Behandlungsmethoden, um unschöne und lästige Fettdepots an Problemzonen wie Bauch, Beinen oder Po zu beseitigen. Die CRYO 4S von Sinus Medical gilt dabei als eines der modernsten Geräte des Weltmarktes.

Die Kombination aus Kälte und zeitgleicher elektronischer Muskelstimulation (EMS) macht das Gerät im Hinblick auf Funktion und Behandlungsmöglichkeiten einzigartig. Mit den 8 einzeln regelbaren Platten können verschiedene Körperareale gleichzeitig behandelt werden. 2 Hüftplatten sind speziell für die Rundungen am Bauch-/Hüftbereich angepasst. Für unsere Kunden sind die Behandlungen angenehm, jedoch gleichzeitig spürbar wirkungsvoll.

WIRKUNGSWEISE

KÄLTEWIRKUNG

Warum wirkt Kälte auf Fettzellen? Die Antwort ist einfach: weil Körperfettzellen „kältesensibler“ als andere Körperzellen sind. Schon bei einer Temperatur von plus 4 Grad fangen Fettzellen an zu reagieren und lösen sich auf, wenn Sie über einen Zeitraum von 50 bis 60 Minuten mit der Kälte konfrontiert werden. Dieser Prozess nennt sich Apoptose. https://de.wikipedia.org/wiki/Kryolipolyse
Das Schöne dabei: Andere Zellen sind nicht betroffen und bleiben aktiv. Kälte hat aber auch eine positive Wirkung auf die Haut und stärkt das Bindegewebe. Zudem ist sie wohltuend und erfrischend – ideal für Figurveränderungen.

WIRKUNG DER MUSKELSTIMULATION (EMS)

Um die Kältewirkung zu unterstützen, haben wir in alle Handstücke eine Elektromuskelstimulation integriert. Das führt zu optimalen Ergebnissen und trainiert gleichzeitig die Muskulatur.
Das Behandlungsempfinden: durch die permanente Muskelstimulation wird die Kälte kaum gespürt. Das macht die Behandlung trotz der intensiven Wirkung angenehm und inspiriert zu Wiederholungen.